Ukrainisches Gebäck in Großkrotzenburg

Veranstaltungen

Mit der Saison zu gehen, die Jahreszeiten zu berücksichtigen und zu nutzen was jeweils in den Gärten und auf den Äckern wächst und passende Rezepte zu entwickeln, so lautet eines der Ziele des Backhausvereins. Diesmal geht er mit dem Weltgeschehen. Beim nächsten Markttag weiten die engagierten Bäckerinnen und Bäcker den Horizont weiter aus. Es soll aus aktuellem Anlass eine ukrainische Spezialität angeboten werden: Pampuschki – ein lockeres und leicht gesüßtes Hefegebäck, das zu Friedenszeiten in der Ukraine traditionell gerne zu Suppen gereicht wurde. Der Erlös soll dazu beitragen, die Spendenkasse für Kriegsflüchtlinge aufzufüllen. „Das Geld geht an die Hilfsaktion der Großkrotzenburger Feuerwehr“ erklärt der Vorsitzende Ralf Meuche. Damit wolle der Verein einen Beitrag zu den Spendenaufrufen leisten und ein Zeichen setzen.

Neben dieser Sonderaktion werden die Hobbybäcker und –bäckerinnen wieder ihr Holzofenbrot sowie Brötchen, deftige Rotweinbrötchen sowie Osterhasen aus Mürbeteig anbieten. Der Markt findet am Samstag, 26. März, von 10 bis 14 Uhr am Kastell statt.